Boeheim Bar.


Archived in

Z040_header_web_5
Z040_mariabeyer07

Pläne /

Z040_mariabeyer05

Info /

Für das Interior-Design des ersten Brandoutlets der Nürnberger Craftbeerbrauer „Boeheim Bier“ zieht Zirup vertraute Elemente und Materialien aus der Welt der Bierlokale heran und setzt diese zeitgemäß um. Naturholz und Buntmetall werden mit Beton und Edelstahl kombiniert und in klare Formen gegossen.

Z040_mariabeyer01

Z040_mariabeyer08

Im Zentrum des Lokals steht der als Keyelement entwickelte „Bieraltar“, der das zentrale Thema Bier zelebriert. Raumhoch und aus mattiertem Messing ist er mit sieben Zapfhähnen und einem Überkopf-Gläserrechen für Craftbiergläser ausgestattet. Von oben durchleuchtet er die Gläser und das aus den Zapfhähnen laufende Bier und lässt es golden erstrahlen.

Herr Ober, bitte noch ein Helles!

Z040_mariabeyer09

Z040_mariabeyer10

Schaudepot /

Z040_mariabeyer11

Monotable /

Der Monotable befindet sich frei in der Raummitte des „Darkrooms“. Seine Basis ist Schwarz, die Abstellfläche aus hochglänzendem Edelstahl spiegelt nur wider was sich durch Licht und Farbe von der monochromen Umgebung abhebt.
Der halbhohe Stehtisch ist multifunktional einsetzbar.
Alle an einem Tisch vereint – alle gleichwertig.

Z040_mariabeyer12

Projekt /
Boeheim Bar
Typ /
Craftbeer + Cocktailbar
Material /
Holz / Messing / Edelstahl / Beton
Status /
Ausgeführt
Ort /
Klaragasse / Nürnberg / Deutschland
Jahr /
2016
Planung /
Zirup
Auftraggeber /
Boeheim Bier
Ausführung Interior /
Tischlerei Manigatterer
Metalldesign Joham
Fotos /
Maria Beyer

Facebooktwittergoogle_plusinstagram